Der Napoleonik e.V. stellt hier eine Übersicht der Bilder bzw. Alben von den Veranstaltungen, an denen die Darstellergruppen des Napoleonik e.V. in irgendeiner Form beteiligt waren, sei es als Veranstalter, als Darsteller oder auch als Zaungäste, denn die Darstellergruppen des Napoleonik e.V. waren nicht an jedem historischen Ereignis dieser Zeit beteiligt, so dass man mancherorts nur als Berichterstatter oder Beobachter zugegen ist, dar.
Über weitere Aktivisten würden wir uns freuen, also sprechen Sie uns zum Zwecke der Einrekrutierung ruhig an. Natürlich stehen wir auch für andere Fragen und Anfragen zur Verfügung.

Panzermuseum Munster

Am 02. September veranstaltete das Panzermuseum im Munster wieder einen Tag der offenen Tür, an dem viel Neues präsentiert wurde, somit war der Zuschauerandrang in diesem Jahr gewaltig. Auch wir durften nicht fehlen, denn die napoleonische Ära gehört zur Geschichte, so fanden wir uns mit Vertretern des 127ème Régiment d'Infanterie de Ligne in Munster ein. Schöne Bilder finden Sie per Klick auf das Albumbild: Bilder Panzermuseum 2012

Gefecht um Lauenburg 2012

Vor 199 Jahren wurden Napoleons Truppen unter Marshall Davout in Lauenburg 3 Tage an ihrem Weitermarsch gehindert. In Gedenken an diese Zeit veranstaltete Dr. Carsten Walczok zum 5. mal das Gefecht um Lauenburg von 1813. Genau auf dem historischen Datum lag diese Veranstaltung, die von Pro Lauenburg mit Wolf von Kleist und dem Napoleonik eV unterstützt wurde. Zuschauern und den mutigen Darstellern sei hier gedankt.
Bilder finden Sie unter Bilder von Christine Set-Peters, desweiteren sind auch wieder tolle
Bilder von Andreas Springer gemacht worden, und
per Klick auf das Bild kommen Sie zum Album: Bilder vom Gefecht um Lauenburg 2012

Kunst am Kanal 2012 - 950 Jahre Ratzeburg

Frank Düwel, der Programmchef des Kultursommers am Kanal oder auch Kunst am Kanal, leitete wieder eine Veranstaltung der besonderen Art, denn einen Monat lang drehte sich alles um die Kanal-Regionen im Herzogtum Lauenburg. Zuschauer konnten mit ihren Kanus oder auch den Paddelbooten den Schaalsee Kanal befahren und kamen auf ihrem Weg an Geschichten, Klängen und mehr vorbei, wobei sie manch eine Überraschung erwartete. Darsteller des Napoleonik eV durchsuchten die Reisenden und Boote nach den steckbrieflich Gesuchten, achteten auf Vagabunden und mehr.
Frank Düwel und Manfred Scharfenstein, beide von der „norden-theaterproduktion“ aus Hamburg, haben die Leitung des Stationentheaters anlässlich des 950 Stadtgeburtstages von Ratzeburg übernommen. Unsere Station hieß "Napoleon im Lande", Passanten wurden kontrolliert und wir achteten darauf, dass die Menschen mit Passierscheinen ausgestattet wurden, so dass sie ungehindert durch Ratzeburg kamen. Einige Bilder dieser Veranstaltungen finden Sie unter: Bilder von Kunst am Kanal 2012

Lanz 2012 - Turnvater Jahn Fest

In Lanz, dem Geburtsort des Turnvaters Friedrich Ludwig Jahn, findet normalerweise alljährlich das Turnvater Jahn Fest statt. In diesem Jahr fiel das Gedenk - Sportfest auf Grund des Befalls der Eichen durch den Eichenprozessionsspinner leider aus, aber Gesundheit geht natürlich vor. Eine kleine Gruppe von napoleonischen Darstellern fand sich dennoch wieder zu einem Biwak ein und so gedachten und wandelten wir auf den Spuren des Turnvaters Jahn. Der Lützower Husar Ron Mecklenburg führte uns und Interessierte an die Gedenkstätten. Im Biwak wurde das Leben zur damaligen Zeit dargestellt und abends saßen wir singend, musizierend und in Gespräche vertieft um das Versorgungsfeuer.
Die entstandenen Bilder finden Sie unter: Bilder vom Turnvater Jahn Fest - Lanz 2012

Frühjahrsbiwak 2012

In diesem Jahr fand unser Frühjahrsbiwak vom 20. April 2012 (Anreise und Aufbau) bis zum 22. April 2012 im Fürstengarten in Lauenburg / Elbe statt. Mit von der Partie waren Darsteller des Napoleonik eV, des 8ème Régiment d'Infanterie de Ligne, des Lützow'schen Freicorps, der 6. Fuss-Kompanie der brandenburgischen Artilleriebrigade, des Feldbataillon Lauenburg und der 5th Line der King's German Legion. Das Grundthema war wie üblich die Vorbereitung auf die Saison, ob im Biwak oder beim Exerzieren, doch vergaßen wir auch die Zuschauer nicht, denn wir möchten Geschichte erlebbar machen. Per Klick auf das Bild kommen Sie zum Album: Bilder vom Frühjahrsbiwak NeV 2012

Göhrdegefecht 2011

Vor 198 Jahren wurde das Gefecht an der Göhrde geschlagen und Napoleons Truppen mussten hier eine empfindliche Niederlage einstecken. General Franke hatte zur Nachstellung des Göhrdegefechts gerufen, da wollten wir auch nicht fehlen, so fanden wir uns hier ein und erlebten eine ereignisreiche, interessante und gut organisierte Veranstaltung. Bilder finden Sie auf der Homepage von Norbert Weise und per Klick auf das Albumbild Bilder vom Göhrde Gefecht 2011

Göhrdemarsch 2011

Der Napoleonik e.V. nahm das Jubiläum der Nachstellung des Gefechtes an der Göhrde zum Anlass einen Marsch von Damnatz zum Gefechtsfeld an der Göhrde zu organisieren. Bilder finden Sie per Klick auf das Albumbild. Bilder vom Göhrdemarsch 2011
Sehen Sie sich dazu auch ruhig das Video Göhrdemarsch oder die Bildergalerie vom NDR an.

Panzermuseum Munster

Zum Tag der offenen Tür fanden wir uns mit den 4. Elbhusaren und Marius Franke im Panzermuseum Munster ein. Auch hier sind wieder ein paar Bilder entstanden, zum Album kommen Sie durch klick auf das Bild. Bilder vom Panzermuseum 2011

Siegesfest Großbeeren 2011

In Großbeeren fand das alljährliche Siegesfest, das an den strategischen Sieg gegen Napoleons Truppen vor 198 Jahren erinnert, statt. Im Biwak wurde das Leben zur damaligen Zeit nachgestellt und abends saß man in Gesprächen vertieft um die Versorgungsfeuer.
Einige Bilder der Veranstaltung finden Sie unter: Bilder vom Siegesfest Großbeeren 2011

Kunst am Kanal 2011

Der Kultursommer am Kanal oder auch Kunst am Kanal ist eine Veranstaltung besonderer Art, denn einen Monat lang dreht sich alles um die Kanal-Regionen im Herzogtum Lauenburg. Zuschauer konnten mit ihren Kanus oder auch den Paddelbooten den Schaalsee Kanal befahren und fuhren so an Geschichten, Klängen und mehr vorbei, wobei sie manch eine Überraschung erwartete.
Einige Bilder dieser Veranstaltung finden Sie unter: Bilder von Kunst am Kanal 2011

Turnvater Jahn Fest 2011

In Lanz, dem Geburtsort des Turnvaters Friedrich Ludwig Jahn, findet alljährlich zum Gedenken das Turnvater Jahn Fest statt. Neben dem Sportfest fand auch in diesem Jahr wieder ein kleines Biwak statt und wir wandelten auf den Spuren des Turnvaters Jahn. Unser Lützower Husar Ron Mecklenburg führte uns und Interessierte an die Gedenkstätten. Im Biwak wurde das Leben zur damaligen Zeit dargestellt und abends saßen wir singend, musizierend und in Gespräche vertieft um das Versorgungsfeuer.
Die entstandenen Bilder finden Sie unter: Bilder vom Turnvater Jahn Fest 2011

Waterloo 2011

In Anlehnung an die Zeit vor 196 Jahren wurde zum 12. Mal die große europäische Schlacht gegen Napoleon und seine Truppen nachgestellt. Wie in Waterloo üblich gab es 2 Gefechtsdarstellungen und das Leben der Zeit wurde im Biwak nachgestellt.
Im Netz findet man viele schöne Bilder und Videos dieser gelungenen Veranstaltung, und auch wir haben einen Teil unserer Bilder zu einem kleinen Album zusammengefasst, dieses finden Sie unter: Bilder von Waterloo 2011

Harkerode 2011

Im schönen Harz, hoch oben auf einem Berg, liegt die Burgruine Arnstein, die wir zu einem Räuberfest besuchten. Dies war einmal ein ganz anderes Event, das uns allen aber sehr gefallen hat. Es ging hier einmal nicht um die üblichen Gefechte, dennoch vermittelten wir einen Eindruck in die napoleonische Zeit, denn bei zahlreichen Gesprächen wurden wir auf unsere Darstellung angesprochen und man sah immer wieder Soldaten patrouillieren, Wache stehen und exerzieren. Im Rahmen dieser malerischen Kulisse gab es diverse Überfälle der Räuber, Gerichtsverhandlungen und das Leben der Zeit wurde im Biwak nachgestellt.
Die entstandenen Bilder haben wir in einem kleinen Album zusammengefasst, dieses finden Sie unter: Bilder vom Räuberfest Harkerode

Frühjahrsbiwak Hohnstorf 2011

Unser diesjähriges Frühjahrsbiwak fand vom 15.04.2011 (Anreise und Aufbau) bis zum 17.04.2011 in Hohnstorf, auf dem Gelände des letzten Elbfischers Panz am Elbdeich, statt. Mit von der Partie waren Darsteller der Grenadier Company des 92nd Regiment of Foote, den "Gordon Highlanders", des 8ème Régiment d'Infanterie de Ligne, der 4. Husaren, des Lützow'schen Freicorps, der preussischen Jäger, der 6. Fuss-Kompanie der brandenburgischen Artilleriebrigade, des Feldbataillon Lauenburg und der 5th Line der King's German Legion. Das Grundthema war natürlich die Vorbereitung auf die Saison, ob im Biwak oder beim Exerzieren, doch vergaßen wir auch die Zuschauer nicht, denn wir möchten Geschichte erlebbar machen. Bilder vom Frühjahrsbiwak in Hohnstorf Ein Klick um zum Album zu kommen.

Winterbiwak NAN, Slot Loevestein

In Anlehnung an die Zeit vor rund 200 Jahren gestaltete die NAN am Wochenende 26. / 27.03.2011 ihr Winterbiwak in der Wasserburg Slot Loevestein in Poederoijen, das lange Zeit auch als Gefängnis genutzt wurde. An den Feuern konnte man sich aufwärmen, dies war auch nötig, denn das Wetter war mehr als durchwachsen, aber wie schon zu damaliger Zeit konnte dies die Stimmung nicht trüben. So konnte man denn auch Soldaten ihre Gewehre putzen sehen, das Lager wurde immer wieder aufgeräumt, hier und da wurden Knöpfe angenäht, auch sah man Soldaten patrouillieren, Wache stehen und exerzieren. Im Rahmen dieser malerischen Kulisse gab es 2 Gefechtsdarstellungen und das Leben der Zeit wurde im Biwak nachgestellt.
Die entstandenen Bilder haben wir in einem kleinen Album zusammengefasst, dieses finden Sie unter: Bilder vom Winterbiwak der NAN

Molfsee, Freilichtmuseum Kiekeberg

In Molfsee im Freilichtmuseum Kiekeberg wurde die napoleonische Ära nachgestellt. Einige Darstellergruppen hatten sich dort eingefunden, so auch wir mit einer kleinen Delgation. Zu sehen war das Leben der Zeit um 1810 und es wurden auch kleine Scharmützel dargestellt. Die Darstellung der Rekrutierung und die einer zahnärztlichen Behandlung zur Zeit Napoleons sorgten wieder einmal für reges Interesse der Zuschauer. Bilder finden Sie unter:
Bilder aus Molfsee

Großbeeren 2010

In Großbeeren fand zur Zeit der Befreiungskriege im August 1813 ein Gefecht statt, dass nach ca. eineinhalb Stunden siegreich endete. In Erinnerung an diese Zeit fand wieder einmal das Siegesfest in Großbeeren statt, zu dem wir uns mit einer kleinen Delegation einfanden und als Beobachter vor Ort waren. Auch hier sind einige Bilder entstanden, die Sie sich gerne anschauen können:
Bilder aus Großbeeren

Gefecht Lauenburg

Unsere erste eigene Veranstaltung, das Gefecht um Lauenburg von 1813, war für Publikum und Darsteller ein beeindruckendes Ereignis. Berichte zu dieser Veranstaltung finden Sie in Kurzform auf der Seite Veranstaltung, einen ausführlicheren und längeren Bericht finden Sie auf den Seiten des Feldbataillon Lauenburg. Die Bilder der Veranstaltung haben wir in verschiedene Rubriken aufgeteilt, so dass mehrere kleine Alben entstanden sind:
Bilder vom Biwak beim Gefecht um Lauenburg Bilder aus dem Biwak vom Gefecht Lauenburg.

Bilder der Kanonade beim Gefecht um Lauenburg Bilder vom Gefecht um Lauenburg Bilder Kanonentaufe Gefecht Lauenburg

Bilder der Kanonade Gefecht Lauenburg

Bilder vom Gefecht Lauenburg, Gefechtsfeld B5

Bilder der Kanonentaufe

 
 
Bilder Doc Sneider KGL Bilder Altstadtgefecht um Lauenburg Diverse Bilder Gefecht Lauenburg

Bilder vom Doc Sneider

Bilder vom Altstadtgefecht Lauenburg

Diverse Bilder Gefecht Lauenburg

Panzermuseum Munster

Zum Tag der offenen Tür waren wir mit verschiedenen Darstellergruppen angetreten. Dem Publikum, das immer wieder interessiert zu uns kam, wurde vieles erläutert und wir brachten den Besuchern die Zeit Napoleons näher. Bilder dieser Veranstaltung können Sie sich gerne ansehen:
Bilder Panzermuseum

Seitenanfang    HOME